Kochen mit Scrum! – Spaß mit ChatGPT #3

Veröffentlicht von Jannis - 7. Juni 2023

Hey ChatGPT! Lass uns was kochen und dabei noch etwas lernen. Scrum + Kochen = Mega cool, ey!

Scrum Kitchen

ChatGPT, ich will ein Schnitzel kochen. Was brauch ich an Lebensmittel dafür? Aber… als XXL-Weltrekord-Schnitzel. 

ChatGPT:  

  • Rindsschnitzel (ca. 2-3 kg. Als ob das für den Weltrekord ausreicht…) 

  • Mehl (ca. 1 kg) 

  • Eier (ca. 30 Stück) 

  • Semmelbrösel (Paniermehl) (ca. 2 kg) 

  • Salz und Pfeffer 

  • Öl zum Braten (z.B. Pflanzenöl oder Butterschmalz) 

  • Zitrone und Petersilie zum Garnieren (optional) 

Zusätzlich können Sie Beilagen wie Pommes Frites, Kartoffelsalat, Gurkensalat oder grünen Salat servieren.“ 

ChatGPT, bei welchem Gewicht liegt der Weltrekord für das größte Schnitzel? 

ChatGPT: „Der aktuelle Weltrekord für das größte Schnitzel wurde im Jahr 2018 von einem Restaurant in Kroatien aufgestellt und wog 120,2 Kilogramm.“ 

Und der kommt mir mit 2-3 Kilo…. 

ChatGPT, XXL-Weltrekord-Schnitzel mit einem Gewicht von 120,3 Kilogramm. Die Lebensmittel por favor! 

ChatGPT:  

  • Rindfleischschnitzel: etwa 150 Kilogramm 

  • Mehl: etwa 15 Kilogramm 

  • Eier: etwa 400 Stück 

  • Semmelbrösel (Paniermehl): etwa 30 Kilogramm 

  • Salz und Pfeffer: je nach Geschmack 

  • Öl zum Braten: etwa 50-60 Liter 

  • Zitrone und Petersilie zum Garnieren: optional“ 

Nur ChatGPT weiß, warum er aus 120,3 auf einmal ein 150 Kilogramm Schnitzel gemacht hat. 

 

ChatGPT, welche Ausrüstung brauche ich dafür? Bitte nur Mittelalter-Küchenwerkzeug und verbau noch eine Motorsäge für kleinere Äste und Gestrüpp in der Ausrüstung. Die Motorsäge wird für das Zerschneiden des Fleisches gebraucht. 

ChatGPT:  

  • Ein großes Hackbeil, um das Fleisch in Stücke zu schneiden 

  • Ein langes Messer, um das Fleisch in die gewünschte Form zu schneiden 

  • Ein Fleischklopfer (Holz oder Metall) zum Flachklopfen des Fleisches 

  • Große Schüsseln für das Mehl und die Eier 

  • Holzlöffel zum Umrühren 

  • Ein großer Bräter oder eine Feuerstelle, um das Fleisch zu braten 

  • Ein Holzspatel zum Wenden des Schnitzels 

  • Eine große Gabel oder eine Fleischzange, um das Fleisch zu halten und zu wenden“ 

ChatGPT hat mir verboten, die Motorsäge zu verwenden. Es sei anscheinend nicht hygienisch und es sei gesundheitsschädlich… 

Schnitzel-Time (klick mich)

ChatGPT. Nun zur Zubereitung. Bitte formuliere mir die Zubereitung für das XXL-Weltrekordschnitzel mit einem überhaupt nicht übertriebenen Gewicht von 150 kg in Form von Scrum!  

  • ChatGPT: „Sprint Planning: In diesem Schritt wird der Plan für die Zubereitung des riesigen Schnitzels erstellt. Es müssen Entscheidungen getroffen werden, wie viel Fleisch benötigt wird, welche Zutaten verwendet werden sollen und welche Werkzeuge benötigt werden.“ 

  • Der Schritt erscheint mir sehr sinnvoll! 

  • ChatGPT: „Daily Scrum: Jeden Tag findet ein kurzes Meeting statt, um den Fortschritt der Zubereitung zu besprechen und zu entscheiden, welche Aufgaben als nächstes erledigt werden müssen.“ 

  • Ich hoffe wir machen das Schnitzel an einem Tag fertig… 

  • ChatGPT: „Sprint Review: Nachdem das Schnitzel fertig ist, wird eine Bewertung durchgeführt, um zu sehen, ob es den Anforderungen entspricht und ob es Verbesserungsmöglichkeiten gibt.“ 

  • Optimal! Ist ja wie bei Galileo hier! 

  • ChatGPT: „Sprint Retrospektive: In dieser Phase wird besprochen, was gut gelaufen ist und was verbessert werden kann, um die Zubereitung von zukünftigen XXL-Schnitzeln zu optimieren.“ 

  • Es gibt immer Verbesserungspotenzial bei Schnitzel! 

Das Schnitzel Sprint-Planning 

ChatGPT, wie sieht ein Sprint-Planning für die Zubereitung für mein Schnitzelprojekt aus? 

ChatGPT: „Das Ziel des Projekts besteht darin, das größte Schnitzel der Welt zuzubereiten (Welches Genie hat denn diesen wundervollen Plan? Ach ja: Ich!). Hierfür muss ein Product Backlog erstellt werden, in dem alle Schritte und Zutaten aufgelistet werden, die für die Zubereitung erforderlich sind (Also alles, was wir machen müssen. Wird ja immer einfacher). Der Sprint Backlog wird erstellt, indem die Schritte in kleinere Aufgaben unterteilt werden und die Verantwortlichkeiten bestimmt werden (In diesem Fall habe ich die Verantwortung allein. Das Schnitzelwunderkind!). Es wird ein realistischer Zeitplan erstellt, da die Zubereitung des Schnitzels zeitaufwendig ist. Eine Risikoanalyse wird durchgeführt, um mögliche Probleme zu identifizieren und Lösungen zu entwickeln, um diese zu minimieren (Was kann da schon schiefgehen?). Das Sprint-Ziel wird definiert, das beschreibt, was am Ende des Sprints erreicht werden soll, wie zum Beispiel die Vorbereitung des Fleisches und die Herstellung der Panade (Ziele muss man haben!).“ 

ChatGPT: „Das Sprint-Planning ist ein agiler Prozess und kann je nach Projekt und Team unterschiedlich aussehen. Die genauen Schritte und der Zeitrahmen hängen auch davon ab, wie viel Erfahrung Sie und Ihr Team (ich und eine KI, welche diesen Wahnsinn mitmacht) in der Zubereitung von XXL-Schnitzeln haben.“ 

Das Schnitzel Daily Scrum 

ChatGPT, wie sieht das Daily Scrum von meinem Schnitzelprojekt aus? 

ChatGPT: „Das Daily Scrum im Rahmen Ihres Schnitzelprojekts könnte wie folgt aussehen: 

  • ChatGPT: „Zeit: täglich um 9:00 Uhr“ 

  • Ich bin jetzt kein Ernährungsberater, aber jeden Tag ein Schnitzel in dieser Größe zu machen ist äußerst ungesund, teuer und zeitaufwendig. Vor allem ungesund… 

  • ChatGPT: „Teilnehmer: alle Teammitglieder“ 

  • Jeder, der Schnitzel will, muss teilnehmen! 

  • ChatGPT: „Fragen” 

  • „Was habe ich seit dem letzten Meeting erreicht?“Schnitzel! 

  • „Was werde ich heute tun?“Schnitzel! 

  • „Gibt es Hindernisse oder Probleme, die gelöst werden müssen?“Schnitzel!

  • ChatGPT: „Arbeitsplanung: Anpassung des Arbeitsplans basierend auf den Antworten auf die Fragen“ 

  • Alles bleibt beim Schnitzel. 

  • ChatGPT: „15-minütige Besprechung“ 

  • Sollte reichen für das Schnitzel-Meeting. 

  • ChatGPT: „Problemlösung: Hindernisse und Probleme werden im Daily Scrum angesprochen und gemeinsam Lösungen gefunden.“ 

  • Probleme werden gekonnt ignoriert.  

Das Schnitzel Sprint Review 

ChatGPT, wie sieht ein Sprint Review für die Zubereitung für mein Schnitzelprojekt aus? 

ChatGPT: „Ein Sprint Review im Rahmen Ihres Schnitzelprojekts könnte wie folgt aussehen:“ 

  • ChatGPT: „Ziel: Überprüfung des Projektfortschritts und Evaluierung der erreichten Ziele des Sprints“ 

  • Es ist immer wichtig, den Fortschritt des Schnitzels im Auge zu behalten! 

  • ChatGPT: „Präsentation: Ergebnisse des Sprints (inkl. Fortschritt beim XXL-Schnitzel, Herausforderungen, Lösungen)“ 

  • Schnitzel-Erfolge sind essenziell! 

  • ChatGPT: „Feedback: Stakeholder und Team geben Feedback und besprechen Verbesserungen für nächsten Sprint“ 

  • Solange nicht jeder sein Schnitzel zum Senf dazu gibt! 

  • ChatGPT: „Demo: Demonstration der aktuellen Version des Schnitzels zur Demonstration des Fortschritts“ 

  • Stimmt, so ein rohes und paniertes Schnitzel ist bestimmt spannend zu demonstrieren. 

  • ChatGPT: „Retrospektive: Reflektion des Teams über den abgeschlossenen Sprint (Was hat gut funktioniert? Was kann verbessert werden?)“ 

  • Verbessern wir das Schnitzelprojekt! 

ChatGPT: „Es ist ein wichtiger Teil des agilen Projektmanagements, um den Fortschritt und die Zielerreichung zu überprüfen und sicherzustellen.“ 

Die Schnitzel Sprint Retrospektive 

ChatGPT, wie sieht das Sprint Retrospektive von meinem Schnitzelprojekt aus? 

ChatGPT: ChatGPT, wie sieht das Sprint Retrospektive von meinem Schnitzelprojekt aus?“

ChatGPT: „Ein Sprint Retrospektive im Rahmen Ihres Schnitzelprojekts könnte wie folgt aussehen:“ 

  • Ziel: Evaluierung des vergangenen Sprints und Identifizierung von Verbesserungspotenzialen

  • Ich hoffe, mit meinem Schnitzel ist alles gut gegangen! 

  • Bewertung: Team bewertet Erfahrungen und Arbeit des vergangenen Sprints (Was hat gut funktioniert? Was benötigt Verbesserung?)

  • Zusammenarbeit bei der Schnitzelproduktion muss umfangreich besprochen werden. Auch wenns noch roh ist! 

  • Verbesserungen: Diskussion möglicher Verbesserungen und Anpassungen für den nächsten Sprint

  • Mehr Schnitzel Improvment! 

  • Aktionsplan: Entwicklung eines Aktionsplans, um identifizierte Probleme und Verbesserungen im nächsten Sprint zu berücksichtigen

  • Improvent-Plan für das Schnitzel 

  • Reflexion: Reflektion der Gesamtleistung des Projekts und Nutzung von Erfahrungen und Feedback für zukünftige Sprints und Projekte.

  • Wir reflektieren unsere gute Schnitzel-Arbeit! 

Und dann beginnt der Schnitzel-Zyklus von vorne! 

ChatGPT, danke für deine Hilfe beim Schnitzel-Projekt! 

ChatGPT: „Sehr gerne! Wenn du weitere Fragen hast oder Hilfe benötigst, stehe ich dir gerne zur Verfügung. Viel Erfolg mit deinem Schnitzelprojekt!“

Das könnte Dich auch interessieren

Die Suche nach dem passenden Editor

In meinem bisherigen Studium habe ich mich schon öfters auf die Suche nach einem Editor für die Webentwicklung gemacht. In diesem Blogbeitrag möchte ich Euch...

Definitiv nicht meine Routine

.

SVG- und CSS-Filter: Ein Vergleich

SVG-Filter sind Filtereffekte, die - anders als es ihr Name vermuten lässt - nicht nur auf SVG-Dateien, sondern auf sämtliche Bild-Dateien und sogar auf einze...